Rolnictwo ekologiczne

Bio-Dinkel-Kekse ohne Zucker

Ohne Fett und aus natürlichem Bio-Dinkellmehl gebacken. Sie enthalten vollwertige Nährstoffe, u.z. Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Eiweiß und Vitaminen. Ihr Geschmack wird Sie in gute Laune versetzen


Anwendung


Schon in alten Zeiten war vollwertiges Getreide - das Dinkel im Nahen Osten bei Israeliten, und in Europa bei Germanen und Römern bekannt und beliebt, es galt als ein Nährstoff, welcher Gesundheit, Kraft, körperliche Gewandtheit unserer Intelligenz gibt. Wegen seiner vielfältigen Eigenschaften wurde es sogar von der mittelalterlichen deutschen Mystikerin Hildegard von Bingen gepriesen, die ihm blutbildende, muskelaufbauende und in Heiterkeit bringende Wirkung beigemessen hatte. Sie empfahl, es in jeder Speise zu verzehren. Nach deutschen Ärzten soll der regelmäßige Verzehr von Dinkel-Produkten den Körper erneuern und wieder gesund werden lassen. Es bringt eine lang anhaltende Sättigung und gutes Allgemeinbefinden.

Dinkel kräftigt den Körper, hilft u.a. gegen Schwächezustände, verminderte Leistungsfähigkeit des Körpers, rezidivierende Infektionen, Allergien, Kalkstoffwechselstörungen, Brustenge, Herzbeschwerden und Kreislaufstörungen, Leberkrankheiten, Nierenkrankheiten. Es verbessert Verdauung und Funktionen des Nervensystems. Die Dinkel-Diät wird bei allen Erkrankungen des Verdauungstrakts eingesetzt, sie heilt Fieber, Grippe, Blutung und andere akute Krankheiten. Der Dinkel-Grieß beugt dem Gallenblasestein vor, lässt den Insulinbedarf reduzieren, beschleunigt den Stoffwechsel, und das Dinkel-Mehl dagegen wird den verlangsamen. Die Dinkelsuppe tut gut den postoperativen Patienten und den mit Durchfällen. Der Dinkel-Kaffee verbessert Verdauung, wirkt leicht abführend. Dinkel erwärmt den Körper und verbessert die Blutzirkulation, dies setzt das Kältegefühl in Händen und Füßen zurück, verstärkt die Sinnesorgane und verlangsamt die Alterungsprozesse. Klinische Untersuchungen im 20. Jahrhundert in Deutschland haben nachgewiesen, dass dreimal täglich verzehrte Dinkel aus Bioanbau in Verbindung mit bestimmter Ernährungsweise unter anderem Allergien, Zuckerkrankheit, Fettsucht, SM, AIDS, Alzheimer-Krankheit, Parkinson-Krankheit, Mandelentzündung, Krebs, Arzneimittelvergiftung heilt. Es eignet sich hervorragend für geschwächte, erschöpfte und unterernährte Personen. Die für die Behandlungszwecke zu verwendenden Dinkel-Produkte sollen keine Beimischungen mit anderem Getreide, Körnern oder Gemüse enthalten. Alu-, Kunststoff- und beschädigte Emailtöpfe sind zu vermeiden.


Schalen als Arzneimittel

Im Westen werden gemahlene Dinkel-Schalen als Arzneimittel, Quelle von Ballaststoffen eingesetzt. Das Baden im Dekokt der Dinkelspelzen ist ein Hilfsmittel bei vielen Hauterkrankungen. Ein Teil geht verarbeitet zu Grieß und Mehl zum Vertrieb, den Rest nehmen die Schwarznudeln- Hersteller. Der Hektarertrag liegt 10 bis 20 % geringer als der für Weizen. Der Anbau ist also wirtschaftlich.

Es ist noch erwähnenswert, Dinkel eignet sich zum Bioanbau, denn von der Natur her benötigt es keinen Mineraldünger. Es wurde sogar festgestellt, dass es bei intensiver Düngung hoch wächst, umlegt und gering trägt. Es ist ein so genanntes extensives Getreide. Sein Ertrag wird beim Bioanbau größer, weil Kompost verwendet wird.

In der Vergangenheit, noch in der Nachkriegszeit- wurde Dinkel ziemlich großflächig im Bergland angebaut. Es ist in den achtziger Jahren von den Anbauflächen verschwunden, gerade dann, als sich der Westen Europas wieder verstärkt für Dinkel zu interessieren begann.
Erwähnenswert sind noch die Dinkelspelzen. Mit ihnen werden Kissen, Decken, Matratzen usw. verstopft. Es verbessert den Blutkreislauf, lindert Muskelspannungen und Schmerzen, beugt Dekubitus und Hautentzündungen vor, hilft beim Einschlafen. Dinkelkissen sind in Polen bereits erhältlich.
Alle Inhalte zum Thema Gesundheit auf der Homepage www.bioania.pl dienen nur Informationszwecken und dürfen keineswegs als medizinische Konsultationen betrachtet werden.

"Leben Sie gesund!" Dipl. Ing. Krystian Goliñski
www.orkisz.com

 

 


Bio = Produkt der ökologischen Landwirtschaft.